UNNA

Es wurden schon viele Welthits über Städte gesungen, aber noch kein einziger über Unna. Dass Unna die zweitgrößte (!) Stadt im Kreis Unna ist, macht die Sache zwar nicht besser, erklärt aber schon irgendwie, warum mein Lied über Unna so kurz geworden ist.

Wer noch nie in Unna war, der hat ja keine Ahnung, Unna ist ganz wunderbar, doch ich hab da eine Warnung…

Hier ist der Text:

Wer noch nie in Unna war,
der hat ja keine Ahnung,
Unna ist ganz wunderbar,
doch ich hab da eine Warnung,

denn eines gilt für Unna mehr
als für alle andern Orte.
Kommt ihr mal nach Unna her, dann
merkt euch meine Worte:

Lieber ’nen Schlaganfall in Schwäbisch Hall
als ungebumst in Unna.

Lieber ’ne Axt im Bein in Bad Gastein
als ungebumst in Unna.

Lieber ’ne Hüftfraktur in Singapur,
lieber ’ne abgesägte Hand auf Westerland,
lieber ’nen Knoten in der Brust in Ludwigslust
als ungebumst in Unna.

Lieber blasenschwach in Offenbach
als ungebumst in Unna.

Lieber ’n Aneurysma in Wismar
als ungebumst in Unna.

Lieber ’ne Herz-OP in Falkensee,
lieber ’nen Pickel am Po in Tokio,
lieber tot im Sarg in der Uckermark
als ungebumst in Unna.

Wer nach Unna kommt, dem rate ich,
man muss in Unna kopulieren,
denn eins will man in Unna wirklich nicht,
und das ist unna-nieren.

Foto: Denis Defreyne | Composing (License)